Susa goes digital. OMG!

Ich bin eine passionierte Papier-Arbeiterin. Das stelle ich gleich vorab mal klar. Es gibt ganz wenige Settings, in denen ich mit PowerPoint arbeite. Ich habe eine starke Wirkung in Präsenztrainings und nutze dies auch bewusst. Trotzdem hab ich mich im Sommer 2018 stark dem Thema meiner eigenen digitalen Aufbereitung gewidmet. Mit ein Grund, meinen eigenen Train-the-Trainer zu überarbeiten und zukünftig auch als Blended-Learning-Lehrgang anzubieten. Grundlage dafür war ein Lehrgang mit dem Titel “Digital Trainerin” bei meinem Kollegen Erich Buchinger, mit dem ich dies in Kooperation anbieten werde. Dort hab ich als auch meine Faszination für Blended Learning-Konzepte her und meine ersten Seminare bereits umgestellt. Näheres dazu hier.

Bis es so weit ist, bekommen Sie bei Buchung beider Weiterbildungen innerhalb von 12 Monaten fix 20 % Rabatt sowohl auf meinen

  • 3tägigen Train-the-Trainer-Workshop als auch auf den
  • 4moduligen Digital-Trainer-Lehrgang,

damit Sie diesen Kooperationsvorteil nicht nur inhaltlich sonder auch kalkulatorisch voll nutzen können! 😊

Und warum?

Digitale Kompetenzen sind aus dem Trainer*innenalltag nicht mehr wegzudenken. Wissen und Lernen waren eine der ersten Bereiche, die im Internet Einzug gehalten haben. So wurden hier rasch Tonnen Papier in digitale Form gebracht und Studierenden zur Verfügung gestellt. Aber auch die digitale Aufbereitung von Lerninhalten will gesteuert und gelernt sein. Wenn Sie auch Wissensvermittlerin oder Trainerin sind, kennen Sie sicher schon das Phänomen, dass die inhaltlichen Anforderungen an Ihre Seminare wachsen, aber die zur Verfügung gestellte Arbeitszeit im Workshop dafür eher kürzer wird. Ein Paradoxon, das wir mit Hilfe von Digitalen Medien zum didaktischen Vorteil nutzen können. Denn nun begleiten Sie idealerweise Ihre Teilnehmenden vor, während und nach einem Präsenztraining mit digitalen Medien, um den Lerntransfer zu unterstützen und die Teilnehmenden in der Umsetzung zu begleiten. Wie das geht, lernen Sie in der Ausbildung zum „Digital-Trainer“ bei Erich Buchinger.

Dieser Lehrgang unterstützt Sie dabei, Ihre Lerninhalte flexibel, multimedial und modern zu gestalten und dabei die volle Bandbreite des Webs sinnvoll einzusetzen. Rasch werden Sie die Vorteile zu schätzen wissen: Sie sind ortsunabhängig, Ihr Unterricht wird zeitlich flexibler und abwechslungsreicher durch den Einsatz multimedialer Elemente. Die Nutzung vielfältiger Kommunikationswege bereichert Ihre Arbeit. Noch nie hatten Sie als TrainerIn bzw. Vortragende/Vortragender mehr Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung! Doch was hilft es, wenn man mit den neuen Tools nicht sicher umgehen kann und es viel Zeit kostet?

In unserem Lehrgang werden Sie Profi darin, die für Sie und Ihre TeilnehmerInnen optimalen didaktischen E-Learning-Methoden auszuwählen und in Ihr Training einzubauen. Sie arbeiten während des Lehrgangs mit Chamilo, damit Sie bereits in der Praxis live erleben, was es heißt, mit einer Lernplattform zu arbeiten und lernen auch viele andere digitale Werkzeuge kennen.

Hier geht’s zu den Terminen für 2018 und 2019!